Startseite Inhalt Interessante Links Bilderalbum Gästebuch Impressum






Backes_zu_Hahn Die Geschichte der Gemeinde

Hahn im Taunus

von seinen Anfängen bis zur Stadtgründung Taunusstein 1971






Jaegerheim Eiserne_Hand Aarstrasse












Inhalt










  • Das Dorf im Laufe der Jahrhunderte
  • Das wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben im alten Hahn
  • Die Mühlen im alten Hahn  
    • Die Hahner Mühle (Hermannsmühle oder auch Pfennigsmühle genannt)
    • Anfänge der Hexenverfolgung   
    • Die Hexenverfolgung in Idstein   
    • Die Hexenverfolgung in Hahn und nähere Umgebung  
    • Die Opfer der Hexenverfolgung in Idstein 1676/77   
    • 1558 - Der Hofmann des Lehenshofes verweigert die Spanndienste  
    • 1702 - Besitzübernahme des Erbleihhofes zu Hahn  
    • 1731 - Der Markt zu Wehen und die Hausgesassen von Hahn  
    • 1746 - Anschaffung einer Glocke  
    • 1756 - Verweigerung der angeordneten Nachtwache  
    • 1854 - Protest gegen die Hundetaxe  
    • 1868 - Verkauf von 100 Kirchbäumen  
    • 1878 - Verpachtung der Eisnutzung in der Lehmgrube  
    • 1881 - Hahn zahlt keine Kommunalsteuern  
    • 1887 - Entlassung eines Maulwurfsjägers aus Seitenhahn  
    • 1890 - Anlage eines Fischzuchtteiches  
    • 1950 - Villa Heinz und die geheimnisvollen Ereignisse  
  • Anlagen